Deutschland spielt Tennis

Am heutigen Samstag fand auf unserer Anlage eine neue Auflage von “Deutschland spielt Tennis” statt. Dachten wir heute Morgen noch, dass die Veranstaltung buchstäblich ins Wasser fällt, strahlte der Himmel bei einstelligen Temperaturen zumindest während unserer Übungseinheiten.

Es war einmal mehr eine tolle Veranstaltung, bei der Interessierte aller Altersgruppen an verschiedenen Stationen in den Tennissport reinschnuppern konnten. Unsere Mitglieder und Trainer hatten sich hier besondere Übungen ausgedacht, welche ausprobiert werden konnten.

Anschließend gab es noch Leckeres vom Grill, selbst gebackenen Kuchen und das eine oder andere Getränk. Ein herzliches Dankeschön an die ca. 50 Teilnehmer von jung bis alt und natürlich an die Organisatoren, die einmal mehr einen wunderschönen Tag gezaubert haben.

dst_2024_01
dst_2024_02
dst_2024_03
dst_2024_04
dst_2024_05
dst_2024_06
dst_2024_07
dst_2024_08
dst_2024_09
previous arrow
next arrow
Fotos: Verein (9 Bilder)

Ein Wochenende – zwei Veranstaltungen

Nachdem “Deutschland spielt Tennis” auch im letzten Jahr ein voller Erfolg war, geht es am Samstag den 20. April erneut auf den Tennisplatz, wo sich jeder Interessierte Einblicke in unseren Sport verschaffen kann.

Beginn: 10:00 Uhr auf unserer Tennisanlage


Bereits einen Tag später – am Sonntag den 21. April ab 14:00 Uhr – findet die bereits 7. Auflage des Holzschläger-Cup statt. Gespielt wird hier ganz in weiß mit einem nostalgischen Holzschläger. Wir freuen uns auf das Wochenende mit diesen beiden tollen Veranstaltungen.

2. Dessauer Junior Open

Nach einem erfolgreichen ersten Turnier im letzten Jahr empfangen wir am 7. und 8. September 2024 die Kinder der Alterklassen U8 bis U14 zu den 2. Dessauer Junior Open auf unserer Anlage.

Dabei spielen die Altersklassen U8 – U10 im Rahmen der TSA Turnier Serie.

Zur Anmeldung für das Turnier und weitere Informationen hier klicken.

Erfolge bei Hallenlandesmeisterschaften


v.l.: Eike-Elias Lindner, Daniela Behm, Marko Forth und Carmen Lindner

Am letzten Wochenende fanden die 31. Hallenlandesmeisterschaften der Damen und Herren sowie die 9. Hallenlandesmeisterschaften in den Altersklassen 30 – 70 in dem Freizeit- u. Sportzentrum Halberstadt und im Sporthotel Wernigerode statt. Unser Verein ging im Herren Einzel mit Mika-Mourice Dalchow und Eike-Elias Lindner an den Start. Leider war für Eike-Elias und Mika-Mourice bereits in der ersten Runde Endstation. Doch beide hatten die Möglichkeit in der Nebenrunde weiterzuspielen. Mika-Mourice schied nach der ersten Runde aus, jedoch hat es Eike-Elias sehr spannend gemacht. Er gewann das erste Match nach 3 Sätzen und verlor die nächste Runde wieder mit 3 Sätzen. Schade Eike-Elias, aber toll gekämpft.

Ganzen Beitrag lesen

Beste Nachwuchssportler

Am Samstag fand im Hörsaal des Dessauer Umweltbundesamtes die diesjährige Ehrung des Dessauer Stadtsportbundes für die besten Nachwuchssportler der Stadt des Jahres 2023 statt.

Dabei wurden unsere Nachwuchsspieler Elias Celik, Anna-Lena Behm und Nick Feigenspan (v.l.n.r.) unter anderem vom Vorsitzenden des Stadtsportbundes, Torsten Ceglarek, und Referatsleiter Sport der Stadt Dessau-Roßlau, Christoph Wessel, für ihre ausgezeichneten Leistungen in der Kategorie “Einzelsportler Altersklasse 7 – 13 Jahre” geehrt.

Als Auszeichnung für ihren sportlichen Erfolg erhielt jedes Kind neben einem kleinem Geschenk eine persönliche Urkunde.

Wir gratulieren an dieser Stelle unserem Nachwuchs und wünschen weiterhin bestmögliche sportliche Weiterentwicklung.

„Oans, zwoa, gsuffa!“

Was die Bayern können, das können die Mitglieder vom TC Rot-Weiß Dessau e.V. schon lange. Und so wurde am vergangenen Samstag so richtig gefeiert – OKTOBERFEST!

Natürlich durften hier die Brez´n und Weißwürste nicht fehlen. Zudem floss das “Oktoberfestbier” in Strömen. Die Madels trugen Dirndl und die Buam Lederhosen. Feiern können wir eben ganz zünftig!

Zwischendurch wurde die Runde mit Spielen rund um die bayrische Tradition aufgelockert und alle hatten sichtlich ihren Spass.

okt01
okt02
okt03
okt04
okt05
okt06
okt07
okt08
okt09
okt10
okt11
okt12
previous arrow
next arrow
(12 Bilder)

Selbstverständlich wollten wir den sportlichen Aspekt auch an diesem Tag nicht außen vor lassen und es wurden die Gewinnerinnen und Gewinner unseres diesjährigen Pyramiden-Spiels gekürt.

Bei den Damen setzte sich unsere Anne Bonin nach allen gespielten Partien durch. Den zweiten Platz sicherte sich Heike Bonin vor der Drittplatzierten Daniela Behm.

Bei den Herren sicherte sich Marko Forth den Sieg. Auf den Plätzen 2 und 3 reihten sich hier Eike-Elias Lindner und Maik Forth ein.

In der gemischten Doppelkonkurrenz gewannen Achim Bonin und Kevin Knuth, Platz 2 konnten sich Marko und Maik Forth erspielen, Dritte wurden hier Anne Bonin und Karsten Riesner.

Es war eine mega lustige Veranstaltung! Vielen Dank an alle, die da waren und natürlich ein besonderes Dankeschön an die Organisatoren.

Strahlende Augen bei 1. Dessauer Junior Open

01
02
03
04
05
06
07
08
09
previous arrow
next arrow

(9 Bilder – Fotos: Verein)

Bei strahlendem Sonnenschein fand am vergangen Wochenende erstmalig ein überregionales Jugendturnier in der Bauhausstadt statt. Mit knapp 40 Talenten aus Sachsen-Anhalt, Bayern und Berlin-Brandenburg war das Turnier ein voller Erfolg.

In der U7 sammelten Henri Feigenspan, Cataleya Gottschalk (beide vom TC Rot-Weiß Dessau) und Marisa Mahrholz aus Wernigerode erste Match-Erfahrung. In spannenden Spielen setzte sich Henri am Ende vor Cataleya und Marisa durch und holte den ersten Pokal für die Dessauer Jugend.

Ganzen Beitrag lesen

Juniorinnen U18 Vizelandesmeister


v.l.: Nina Rayzacher, Anna-Lena Behm, Helene Sanetra

Heute wurde bei den Juniorinnen der U18 aus der Punktspielserie der Landesmeister ausgespielt.

Für den TC Rot-Weiß Dessau e.V. gingen Helene Sanetra und Nina Rayzacher an den Start. Gespielt haben die Mädels gegen den TC Sandanger Halle und  verloren das Spiel um den Landesmeistertitel leider klar mit 0:3.

Medaillen haben alle bekommen, die in dieser Saison für die Mannschaft gespielt haben. Daher konnte sich Anna-Lena Behm auch über eine Silbermedaille freuen.

Mädels, das war eine wirklich tolle Saison!