Bronze beim DTB Ost-Masters 2022

Zweiter Tag beim DTB Ost-Masters in Dresden – heute fanden die finalen Spiele in den Einzeln und Doppeln der U9 und U10 statt.

Dabei konnten unsere beiden Schützlinge beachtliche Ergebnisse erzielen. In einem starken Teilnehmerfeld wurden Anna-Lena Behm und Nick Feigenspan in ihren Einzeln jeweils 8.

Nick, der bei der U9 antrat, wurde gemeinsam mit seinem Partner 4. im Doppel. Noch einen Tick besser machte es Anna-Lena, die gemeinsam mit ihrer Doppelpartnerin Anne Flöther vom HTC Peißnitz die Bronzemedaille bei der U10 gewann.

Wir sind einfach nur stolz auf unseren Nachwuchs.

Turniersplitter – Bauhaus-Open 2022

  • 139 Matches wurden bei hochsommerlichen Temperaturen an den 4 Turniertagen ausgerichtet
  • Die beste Position in der Deutschen Rangliste hatte Sabine Henn bei den Damen 50+ mit Platz 16 und Oliver Jentsch bei den Herren 40+ mit Platz 33, beide erreichten den 3.Platz
  • Das längste Match dauerte glatte 3 Stunden, da behielt der Eisenacher Wolfgang Reuter mit 7:6, 6:4, 13:11 über unseren Ivan Buchmann die Oberhand
  • Im Match zwischen Thomas Fränkel und Ulrich Matschke stürzte Thomas beim erlaufen eines Stopp‘s mit dem Kopf zuerst zwischen den Bänken durch die Hecke auf Platz 2
  • Über 300 Flaschen Wasser medium standen den Spielern zu den Matches kostenfrei zur Verfügung, an der Theke wurden 200 l Fassbier und 60 l Fassbrause ausgeschenkt
  • Kostenlos bereitgestellt und immer wieder aufgefüllt wurde das abwechslungsreiche Obstbuffet
  • Nachdem durch einen technischen Defekt 180 mühevoll zubereitete eingefrorene Portionen Gulasch und Bolognese entsorgt werden mussten, scheute sich Martina Matschke nicht davor, nochmals 160 Portionen zuzubereiten. Besten Dank, auch an das ganze Küchen- und Thekenteam!
  • Wasserprobleme, die gab es auch in diesem Jahr! Mit der Verordnung der Stadt Dessau durfte seit dem 01.Juli zwischen 10.00 und 18.00 Uhr keine Bewässerung der Plätze erfolgen und die Turnierdurchführung war in Gefahr. Dank einer Ausnahmegenehmigung wurde zwei Wochen vor Turnierbeginn grünes Licht gegeben. Die Bewässerung am Tag konnte durch die Nachtbewässerung auf ein Minimum beschränkt werden und die Teilnehmer lobten die Qualität der Plätze (bis auf Platz 4)
  • Vermisst wurden in diesem Jahr die drei Kauze im Haselnussstrauch und auch unsere Fuchsfamilie war nicht zu sehen
  • Ein besonderes Lob gilt allen Turnierhelfern, und in diesem Jahr hat sich das Team deutlich vergrößert – Danke!!!

Werbung für den Tennissport

2. Plätze für Dr. Daniela Mieritz, Volker Junge und Thomas Fränkel vom TC Rot-Weiß Dessau!

Anerkennung und Lob erhielt das rührige Team der Helfer aus dem Verein des TC Rot-Weiß Dessau e.V. von den Turnierteilnehmern für die Ausrichtung der 4. Dessauer Bauhaus-Open und nach Turnierabschluss können Turnierdirektor Dr. Karsten Schmidt und Turnierleiter Ulrich Matschke ein positives Fazit ziehen.

Ganzen Beitrag lesen

Vorbereitung Bauhaus-Open 2022

Vielen Dank an die fleißigen Helfer, welche bei den Vorbereitungen für die diesjährigen Bauhaus-Open angepackt haben.

Mit eurer Unterstützung wollen wir ein toller Gastgeber für das bevorstehende Turnier, welches am kommenden Wochenende auf unserer Anlage stattfindet, sein.

Starkes Teilnehmerfeld bei den Bauhaus-Open

Anmeldeschluss bei den diesjährigen Bauhaus-Open. Insgesamt haben sich 92 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet, von denen 41 in der deutschen Rangliste sind. Darüber informierte am heutigen Tag die Turnierleitung um Ulrich Matschke.

Um 18:00 Uhr beginnt die Auslosung der Spiele für alle Altersklassen.

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Turnier.

Unsere Kleinen ganz groß

Unsere U9 gewinnt TSA Team Challenge!

Nick Feigenspan und Elias Celik haben als Team die U9 Teamserie gewonnen. Der Modus besteht aus einem Athletik-, Einzel- und Doppelwettbewerb. Am Ende werden die Punkte ja nach Platzierung addiert. Bei den drei Turnieren gewannen sie zweimal die Doppelkonkurrenz.

Nick sicherte sich jeweils einmal den 2. und 3. Platz im Einzel sowie den Tagessieg in Stendal. Ansonsten waren die Youngster immer vorne dabei und sammelten sich die wichtigen Punkte zum U9 Team-Landesmeister.

Ein ganz besonderer Dank geht hier an unseren Präsidenten Dr. Karsten Schmidt, der den 2. Pokal für die Jungs sponserte.


von links: Elias Celik, Nick Feigenspan

Auf Papas Spuren

Am Wochenende holte sich Nick Feigenspan den Landesmeistertitel der U8 Junioren.

Dafür hat sich sein Training gelohnt. Auch wenn er manchmal keine Lust hatte, biss Nick auf die Zähne und trainierte hart.

Lieber Nick, wir sind stolz auf solchen Nachwuchs in unserem Verein und wünschen dir, dass du irgendwann in die Fußstapfen deines Papas trittst.