Mix in Landesliga erfolgreich

Die Mixed-Mannschaft des TC Rot-Weiß Dessau konnte am Samstag zum Auftakt der Wintersaison den ersten Heimsieg gegen den TC Halle Böllberg erzielen und gewann mit 54:34 Spielen.

Im Einzel traten für die Dessauer Kevin Knuth und Stefan Feigenspan für die Herren und Jolina Demmler und Daniela Behm für die Damen an. Dabei konnten Knuth, Feigenspan und Behm ihre Spiele gewinnen. Die beiden Doppel Knuth/Demmler und Feigenspan/Behm konnten ihre Matches ebenfalls erfolgreich gestalten und gewannen diese.

Für die Ergebnisübersicht hier klicken.

Wintersaison der Damen beginnt mit Sieg

Am vergangenen Wochenende hatten die Damen des TC Rot-Weiß ihr erstes Spiel der Wintersaison in der Landesliga, welches sie 53:39 nach Spielen gewannen.

Dabei konnten Heike Bernstein-Kühn und Jolina Demmler ihre Einzel, sowie Heike Bernstein-Kühn/Carmen Lindner ihr Doppel für sich entscheiden. Für den TC Rot-Weiß Dessau e.V. spielten Carin Kirschner, Heike Bernstein-Kühn, Jolina Demmler und Regina Hahn im Einzel. Im Doppel traten Carin Kirschner/Katrin Centiny und Heike Bernstein-Kühn/Carmen Lindner an.

Für die Ergebnisübersicht hier klicken.

2. Eltern-Kind-Turnier

Am gestrigen Samstag, den 25. September 2021, fand unser 2. Eltern-Kind Turnier für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemischter Spielstärke beim TC Rot-Weiß Dessau statt.

Ausgetragen wurde das Turnier, initiiert von Jugendwart Hendrik Schmidt und Kevin Knuth, als Schleifchen Turnier. Die Paarungen wurden gelost und brachten sowohl familiäre, als auch altersgemischte Konstellationen hervor.


Die Gewinner unseres Turniers: v.l. Maik Forth (2), Ben Sparfeld (1), Monique Dalchow (3)

Nach vier tollen Runden mit jeweils 20 Minuten Spielzeit fand ein gemütliches Beisammensein bei leckerem Grill- und Salatbuffet und diversen Getränken statt.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern und den Initiatoren, vorallem auch bei den Spielerinnen und Spielern für diesen tollen Tag! Wir wünschen allen einen schönen Start in die neue Woche!


Die Organisatoren: Hendrik Schmidt (vorn) und Kevin Knuth-Zeidler

U15 Junioren schaffen Aufstieg

Am Samstag gastierten die U15 Junioren vom Halleschen Tennis Club Peißnitz auf der Tennisanlage des TC Rot-Weiß Dessau. Es ging um den direkten Aufstieg in die Jugendliga.

Die Gäste spielten mit den Einzelspielern Sebastian Prüfer an Position 1 und Oskar Emil Luci an Position 2. Im Doppel spielte Sebastian Prüfer mit Theo Ruhland. Für Dessau spielte an Position 1 Eike-Elias Lindner und an zweiter Position Mika Mourice Dalchow.

Das erste Einzel konnte Sebastian Prüfer gegen Eike-Elias Lindner nach intensivem Spiel von beiden Jugendlichen für sich entscheiden. Mit 6:7, 7:6 und 10:8 im entscheidenden Champions-Tiebreak setzte sich Prüfer durch und holte so den ersten Punkt für die Gäste. Nach einer sehr starken Leistung konnte sich Mika Mourice Dalchow souverän mit 6:3 6:1 gegen Oskar Emil Luci durchsetzen. Somit musste das Doppel entscheiden, welche Mannschaft hier als Sieger vom Platz geht. Im entscheidenden Doppel gewannen die Junioren aus Dessau den ersten Satz zunächst knapp mit 7:6 im Tiebreak. Im 2. Satz konnte dann der Aufstieg nach einem klaren 6:1 Satzsieg perfekt gemacht werden.

Holzschlägerturnier 2021

Am Samstag fand das vereinsinterne Holzschlägerturnier statt, in dem die Mitglieder ihr Können mit dem Racket aus Holz unter Beweis stellen durften. Im Anschluss ging es ab den frühen Abendstunden auf unserer Anlage mit dem beliebten Sommerfest weiter, wo bei guter Musik und dem einen oder anderen leckeren Getränk gefeiert wurde.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Teilnahme und natürlich bei allen Organisatoren für einen wirklich tollen Tag.

Bauhaus-Open 2021 – ein erfolgreiches Turnier

Sportlich gesehen waren 27 der 82 Turnierteilnehmer aus 11 Bundesländern in der Deutschen Rangliste vertreten und manch ein Favorit musste sich mächtig strecken bzw. dem Herausfordernden Tribut zollen.

3. Teilnahme und 3. Sieg in ihrer Altersklasse, das schafften Günter Hennecke (TC SG Holzminden, DTB-RL: 42) und Georg Matschke (Leipziger SC 1901, DTB-RL: 45)

Hennecke setzte sich im Finale der Herren 65+ klar mit 6:2, 6:2 gegen den Bayern Peter Greiner vom TSV Haunstetten durch, stand allerdings im Halbfinale gegen den Blankenburger Lutz Püffeld beim 6:4, 3:6, 10:7 Arbeitssieg vor einer Niederlage.

Georg Matschke beherrschte das Teilnehmerfeld der Herren 30+ wie in den vergangenen Jahren souverän und gewann im Finale gegen seinen Mannschaftskameraden Manuel Paulick (DTB-RL: 141) mit 6:0, 6:1.

Aus Dessauer Sicht gab es zwei tolle Erfolge für den Gastgeber zu melden. In der Konkurrenz der Damen 40+ setzte sich Anne Bonin in einem spannenden Match gegen die höher eingestufte Sabine Fiebig vom SV Thale mit 7:5, 7:6 nach bereits zwei Gruppensiegen durch.

01_spiel
02_spiel
14_spiel
18_spiel
17_spiel
19_spiel
15_spiel
16_spiel
11_spiel
12_spiel
13_spiel
10_spiel
09_spiel
08_spiel
05_spiel
06_spiel
07_spiel
04_spiel
03_spiel
previous arrow
next arrow
Spielgeschehen (19 Bilder)

Ganzen Beitrag lesen

Bauhaus-Open-Gewinnerin 2021

In einem packenden Finale der Damen 40 bei den diesjährigen Bauhaus-Open geht Anne Bonin vom TC Rot-Weiß Dessau nach über 2 Stunden mit 7:5 und 7:6 als Gewinnerin vom Platz und ist somit Siegerin des Turniers in ihrer Altersklasse.

Anne, wir gratulieren dir und sind mega stolz auf dich!

33. Schade-Cup in Eisenach

Eike-Elias Lindner (rechts im Bild) nahm vergangenes Wochenende am 33. Schade-Cup in Eisenach teil. Er belegte den 3. Platz. Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis.

Von Eike werden wir in Zukunft bestimmt öfter hören. Viel Disziplin, Ehrgeiz und Training legt der junge U14 Spieler an den Tag. Neben Trainingseinheiten mit seinem Trainer Hendrik Schmidt, trainiert er auch viel für sich alleine. Viel Erfolg weiterhin!